App entwickeln lassen

App entwickeln lassen als Vorteil

Eine App zu entwickeln kann zwar den entscheidenden Vorteil für Ihr Unternehmen bedeuten, ist jedoch auch mit Kosten und Risiko verbunden. Auch ohne Erfahrung ist es jedoch in der heutigen Zeit möglich eine App für verschiedene Zwecke zu entwickeln. Im folgenden Beitrag steht alles Relevante, was bei der Beauftragung und Entwicklung einer App zu beachten ist. Auf welche Vor- und Nachteile sollte besonders geachtet werden?

Warum App entwickeln lassen

App Erstellung wird immer wieder von Experten als “die Zukunft für Unternehmen” beschrieben. Vor allem Mobile Apps erlangen in der heutigen Zeit immer mehr an Relevanz und sind aus unserem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Online-Geschäfte sind über Mobilgeräte abgewickelt und bieten dem Markt und den Unternehmen immenses Potenzial sich weiterzuentwickeln und ihre Reichweite zu vergrößern. Das Wachstumspotential für Mobiles Business ist immens und sollte von allen zukunftsorientierten Unternehmen beachtet werden. Es findet ein Wechsel von E-Commerce hin zu M-Commerce statt.

Vorteile der App Entwicklung

Eine App entwickeln zu lassen wird oft als eine Marketingmaßnahme verstanden. Aus diesem Grund ist es wichtig diese in der Umsetzung auch als solche zu behandeln. Key Performance Indicators sind festzulegen um die Planung und nachträgliche Festlegung von Zielen zu garantieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Kombinationen für Unternehmen aus einer App einen Mehrwert zu ziehen. Kundenbindung ist für viele Unternehmen ein wichtiger Faktor und oft nur schwierig zu verbessern. Applikationen können ein einfacher Weg seine Kunden nicht nur zu binden, sondern viel mehr Neukunden zu gewinnen. Zusätzlich ist dies eine Möglichkeit einen neuen Vertriebskanal aufzubauen und in Verbindung mit Social Media Account die Brand Awareness zu steigern. Kundendaten sind erfasst und somit entsteht die personalisierte Bereitstellung von Dienstleistungen an Kunden. Wie jedes andere Marketingtool sollte auch eine App zielgerichtet eingerichtet werden.

Die Relevanz der Zielgruppe

Die App sollte nicht nur nach der Entwicklung zielorientiert vermarktet werden, sondern vielmehr sollte schon während des Prozesses von Idee bis Ausarbeitung die Zielgruppe und der Kernnutzen in die Überlegungen als relevanter Faktor mit einbezogen werden. Wichtig ist es frühzeitig zu entscheiden, für welche Endgeräte und Betriebssysteme die App bereitgestellt werden soll. Außerdem ist das auf die Zielgruppe abgestimmte Design und Konzept der App von Anfang an ein relevanter Faktor im Entscheidungsprozess.

Welche Unique Selling Proposition bietet eine App

Nur dass aus dem Konzept einer App erhebliches Marktpotential vorgeht, bedeutet nicht automatisch Erfolg für das Projekt. Der Markt ist mir Apps überflutet und nur die wenigsten werden so erfolgreich wie geplant. Vor der Entwicklung einer App sollten daher Freunde, Bekannte, Familie, Geschäftspartner als mögliche Zielgruppe ihre Meinung zu dem Projekt abgeben. Oft ist es schwierig sich einzugestehen, dass eine Idee nicht gut ist, wenn man selbst so sehr davon überzeugt ist, doch in vielen Fällen kann dies die Rettung vor einem Fehler bedeuten. Vor allem, wenn man das erste Mal eine mobile App erstellt, sollten die Funktionen überschaubar sein und dem Besucher den Nutzen klar vermitteln. Die Kernfunktionalität sollte direkt hervorgehen und als solche auch an mögliche Benutzer kommuniziert werden. Diese simple Struktur vereinfacht außerdem die Umsetzbarkeit und reduziert das nötige Budget.

App entwickeln lassen Umsetzung

Wichtig zu wissen ist, dass, egal ob Android oder ios App, vor der Beauftragung einer App einiges zu Beachten ist. Wie bei der Entwicklung vieler Technologien sollte man im Voraus festlegen welche Ziele und Vorstellungen man hat und prüfen, ob diese in der Umsetzung realistisch sind. Ohne genügend Vorarbeit und ohne eine sorgfältige Beratung ist schnell viel Zeit und Kapital verschwendet. Niemand möchte ein kompliziertes Gericht kochen und im laufenden Prozess merken, dass Zutaten fehlen oder zu teuer sind und die Kombination aus Gewürzen nicht so gut schmeckt wie erhofft.

Um dies zu vermeiden, gibt es eine Vielzahl an einfachen Methoden. Die einfachste ist sich zu informieren, ob es schon Apps gibt welche die gleichen oder ähnliche Funktionen haben. Zusätzlich sollte, egal wie einfach die Idee auch scheint, recherchiert werden, ob mobile Endgeräte die erwarteten Aktionen auch durchführen können bzw. die Technologie und die Idee Hand in Hand gehen. Nur dann kann der erhoffte Nutzen auch gewährleistet werden.

Ein weiterer nicht zu unterschätzender Aspekt sind rechtliche Restriktionen. Es muss bis ins Detail geprüft sein, ob die Idee und das Konzept gegen jegliche Art von Datenschutz, Menschenrechte oder existierende Lizenzen verstößt. Niemand möchte nach der Entwicklung und Aktivschaltung der App Eigenschaften eingeschränkt bekommen oder die Inbetriebnahme verhindert. App Programmierung ist also ein komplexes Thema, bei welchem eine professionelle App Agentur den entscheidenden Mehrwert bieten kann.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein

App entwickeln lassen

Um eine App sinnvoll, kostensparend und zielorientiert entwickeln zu lassen ist es wichtig das Konzept und die Idee festzuhalten. In dem Kopf des Erfinders sind alle Aspekte hinterlegt doch, um der Entwicklungsagentur die perfekte Umsetzung zu ermöglichen, sollten dieses auch detailliert und nachvollziehbar dem Entwickler vorliegen. Natürlich gibt es auch dafür Apps, jedoch ist die klassische Zeichnung und Beschreibung auf Papier Version noch immer für alle Beteiligten ein Hit. So sind Design Ideen sowie eine detaillierte Beschreibung der Funktionen verständlich und nachvollziehbar für alle beteiligten visualisiert. Ein sogenanntes Lastenheft sollte verfasst werden, in welchem vom Log-in Prozess bis hin zum Löschen von Profilen jedes Detail und dessen Nutzen beschrieben wird. Dies klingt nach sehr viel Aufwand, ist jedoch langfristig ein Faktor welcher Zeit und Geld spart.

Die Kosten App Entwicklung

Ein einzigartiges Konzept und eine neuartige Idee bringt niemandem einen Mehrwert, wenn die Finanzierungskosten das Budget übersteigen. Zuerst sollte das Unternehmen entscheiden, für welche Betriebssysteme diese entsteht. Die Kosten hängen daraufhin von dem Funktionsumfang sowie Art der Funktionen ab. Der Prozess startet bei der Ausarbeitung des Blueprints. Bis zur allgemeinen Zufriedenheit festgelegt ist, welche Funktionen die App haben soll und wie diese aufgebaut sind, mit welchem Design vergeht meist eine sehr lange Zeit. Dementsprechend ist dieser Schritt auch sehr kostenintensiv.

Daraufhin folgt die Bearbeitung des Contents, welcher auf der App wiedergegeben bzw. zu integrieren ist. Die Nächste Stufe ist es die Applikation auf den verschiedenen Endgeräten und Betriebssystemen zu testen. Man sollte sich überlegen, ob es ausreicht die Applikation auf 70-80 % der Betriebssysteme und Endgeräte einzustellen oder ob es auf allen verfügbar sein soll, was mit erheblichem Zusatzosten verbunden ist. Der letzte Schritt ist der Upload der App. Dieser ist von Zeitaufwand und Komplexität nicht zu unterschätzen.

Über unsere Homepage können Sie weitere Informationen Erhalten sowie eine unverbindliche erste Idee über die möglichen Kosten Ihrer App erhalten.

Hoher Return on Invest

App entwickeln lassen

Natürlich ist der wichtigste Punkt des Projektes, in welcher Form sich die Investition lohnt und einen Mehrwert für das Unternehmen bietet. Grundsätzlich sind 99 % der im App Store verfügbaren Apps kostenfrei. Der Großteil dieser ist jedoch monetarisiert durch Werbung oder es muss nach dem Download ein Preis gezahlt sein um den vollen Nutzungsumfang freizuschalten. Dies sind die sogenannten “In App Purchases”. Die meisten Hersteller generieren über diese ihren Umsatz.

Natürlich wirkt eine kostenfreie App für den Auftraggeber unattraktiv, jedoch ist es wichtig zu verstehen, dass dies die App langfristig erfolgreicher macht. Durch den kostenlosen download bekommen Nutzer die Möglichkeit die App zu testen und somit steigt die Wahrscheinlichkeit eines Kaufes an. Des Weiteren findet das Ranking im App Store über Downloads statt. Kostenfreie Apps werden öfter heruntergeladen, werden höher angezeigt und ergeben somit einen wichtigen strategischen Mehrwert im Marketing.

Auch, wenn die App selbst beim Download kostenlos sein sollte, so gibt es doch verschiedene Möglichkeiten diese zu monetarisieren oder Geld für gewisse Leistungen zu verlangen. Eine oft verwendete Methode ist es, lästige Werbung in der App schalten zu lassen. Der Hauptgewinn, ist jedoch nicht durch die Werbeeinnahmen generiert. Viel mehr geschieht dies durch die Funktion für Kunden für Werbefreiheit zu bezahlen. Außerdem ist es für viele Konzepte sehr interessant zusätzliche Möglichkeiten bzw. einen größeren Funktionsumfang anzubieten. Nur zahlende Kunden können diesen freischalten und benutzen.

Der Vorteil von Premium Nutzern

Ein ähnliches Konzept ist es, zahlenden Nutzern verschiedene Vorrechte zu geben. Diese Premium-Nutzer erhalten bevorzugte Funktionen, deren Beiträge werden hervorgehoben oder deren Profil ist besser sichtbar. Zusätzlich kann eine sogenannte “In-App-Währung” in das Konzept einbezogen werden. Diese virtuelle Währung ist die einzige Möglichkeit die Applikation zu nutzen und ist im Normalfall mit realem Geld gekauft. Neben all diesen Möglichkeiten darf Natürlich der Wert der generierten Benutzerdaten nicht unterschätzt werden. Der ermöglichte Zugriff auf diese User Daten kann erhebliche Vorteile bezüglich Marketing, Marktforschung und generelles Marktverständnis bieten.

Applikationen, welche den Onlineshop eines Unternehmens darstellen sollten, zwar kostenfrei bereitgestellt sein, bieten jedoch einzigartige Chancen bezüglich individueller Angebote und auf die Zielgruppe personalisiertes Marketing. Zusätzlich hilft eine App bei der Generierung von Neukunden. Außerdem erhalten der Bestandskunden und in Verbindung mit Social Media ebenfalls Vergrößerung der Reichweite.

Warum App bei App Entwicklung Agentur entwickeln lassen

Die Entwicklung einer App ist mit nicht zu unterschätzenden Risiken verbunden. Eine professionelle Agentur hat die Erfahrung und das Know-how mit diesen umzugehen und Ihre Idee zielorientiert umzusetzen. Als App Entwicklung Agentur werden Sie von uns von der Ausarbeitung der Idee über die Konzeption, das Design und die Entwicklung bis hin zur Fertigstellung unterstützt. Zusätzlich bieten wir Ihnen an, bestehende Apps zu modernisieren und weiterzuentwickeln.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlose Beratung

Ihr Weg zur eigenen App. Wir beraten Sie gern.